Alonso tobt am Funk über Honda-Motor

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Für McLaren-Honda endet der dritte Saison-GP in Bahrain in einem Desaster.

Stoffel Vandoorne konnte wegen eines Motorproblems nicht einmal an den Start gehen, Fernando Alonso fällt mit einem Defekt im Finish des Rennens aus. 

Zuvor schimpfte der Spanier über Funk erneut über die unterlegenen Honda-Motoren: "Ich bin noch nie in meinem Leben mit so wenig Leistung gefahren", tobt Alonso.

Den Monaco-Grand-Prix Ende Mai lässt der Doppel-Weltmeister zugunsten eines Ausflugs zum 500-Meilen-Klassiker in Indianapolis aus. Konkurrenzfähig ist Alonso in der Formel 1 ob der unterlegenen Antriebsstränge ohnehin nicht.

Sebastian Vettel jubelt in Bahrain über seinen 2. Saisonsieg.  Die besten Bilder aus der Wüste:

Bild 1 von 32
Bild 2 von 32 | © getty
Bild 3 von 32 | © getty
Bild 4 von 32
Bild 5 von 32
Bild 6 von 32
Bild 7 von 32
Bild 8 von 32 | © getty
Bild 9 von 32 | © getty
Bild 10 von 32 | © getty
Bild 11 von 32 | © getty
Bild 12 von 32 | © getty
Bild 13 von 32 | © getty
Bild 14 von 32 | © getty
Bild 15 von 32 | © getty
Bild 16 von 32 | © getty
Bild 17 von 32 | © getty
Bild 18 von 32 | © getty
Bild 19 von 32 | © getty
Bild 20 von 32 | © getty

Lewis Hamilton zeigt es an: Valtteri Bottas ist der schnellste Mann im Qualifying von Bahrain!

Bild 21 von 32 | © getty

Der Finne holt seine erste Karriere-Pole vor seinem Teamkollegen und Sebastian Vettel im Ferrari. 

Bild 22 von 32 | © getty

Die besten Bilder aus der Wüste:

Bild 23 von 32 | © getty
Bild 24 von 32 | © getty
Bild 25 von 32 | © getty
Bild 26 von 32 | © getty
Bild 27 von 32 | © getty
Bild 28 von 32 | © getty
Bild 29 von 32 | © getty
Bild 30 von 32 | © getty
Bild 31 von 32 | © getty
Bild 32 von 32 | © getty

VIDEO! Daniel Ricciardo und die Marshmellow-Challenge:

Textquelle: © LAOLA1.at

RBR-Chef Horner kritisiert Alonsos Indy500-Start

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare