Daniil Kvyat entschuldigt sich telefonisch

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Zu einer persönlichen Entschuldigung von Daniil Kvyat nach dessen doppelten Unfall mit Sebastian Vettel kommt es nicht.

Der Russe erwischt den Ferrari-Piloten nicht mehr vor Ort und muss ihn stattdessen anrufen. "Ich habe alles gesagt, was gesagt werden musste, zu den Leuten, zu denen ich sprechen musste", so Kvyat.

Niki Lauda bewundert des Deutschen Fähigkeit zur schnellen Beruhigung: "Wäre ich Vettel, ich würde ihn umbringen. Er kann nicht vor lauter Blödheit da überall drauf fahren."

LAOLA Meins

Sebastian Vettel

Verpasse nie wieder eine News ZU Sebastian Vettel!

Einfach über LAOLA Meins diesem Thema folgen, und individuell und persönlich alle Infos erhalten!

LAOLA Meins

Red Bull Racing

Verpasse nie wieder eine News ZU Red Bull Racing!

Einfach über LAOLA Meins diesem Thema folgen, und individuell und persönlich alle Infos erhalten!

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare