Kopf-an-Kopf-Rennen im Suzuka-Training

Aufmacherbild Foto: © getty

Beim Grand Prix von Japan deutet sich ein Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen den beiden Mercedes-Titelrivalen an.

Im zweiten Training in Suzuka hat Nico Rosberg mit einer Bestzeit von 1:32,250 Minuten die Nase gegenüber Lewis Hamilton um gerade einmal 0,072 Sekunden vorne. In der ersten Session lag der Deutsche 0,2 Sekunden vor dem Briten.

Kimi Räikkönen (+0,323 sek.) ist im Ferrari erster Verfolger der Titel-Jäger, Max Verstappen (Red Bull) hat bereits 0,8 Sekunden Rückstand.

Auch bei den Longruns ist Mercedes wie erwartet am besten aufgestellt. Dahinter folgen Red Bull und Ferrari.

Red Bull Racing in Japan auf Abwegen. Klick dich durch die Bilder!

Bild 1 von 14

Daniel Ricciardo und Max Verstappen sind in Tokyo mit einem Kaido-Racer unterwegs. Wer darf fahren?

Bild 2 von 14

Nach seinem Rennsieg in Malaysia erhält Ricciardo den Vorzug. Alle Bilder:

Bild 3 von 14
Bild 4 von 14
Bild 5 von 14
Bild 6 von 14
Bild 7 von 14
Bild 8 von 14
Bild 9 von 14
Bild 10 von 14
Bild 11 von 14
Bild 12 von 14
Bild 13 von 14
Bild 14 von 14
Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare