Sauber wieder in finanziellen Nöten

Aufmacherbild Foto: © getty

Beim Formel-1-Team Sauber beginnt es vor dem Saisonstart (20. März) erneut zu kriseln.

Der Rennstall hat die Februar-Löhne für seine 320 Mitarbeiter noch nicht bezahlt. Dies geht aus einer E-Mail eines mutmaßlichen Mitarbeiters hervor.

"Ja, es stimmt. Ein Teil der Februargehälter ist noch ausstehend. Ich bedaure das außerordentlich", so die Österreicherin zum "Blick".

Bei der Überweisung "eines großen Sponsoringbetrages aus dem Ausland" habe es "technische Probleme" gegeben.

Die aktuellen Zahlungsschwierigkeiten seien aber nur von kurzer Dauer. "Wir werden das in Kürze lösen. Wir werden auch die jetzigen Probleme in den Griff bekommen und uns aus dieser misslichen Situation befreien. So wie in den letzten Jahren", sagt die 44-Jährige.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare