Ecclestone: "Die Fahrer sind Windbeutel"

Aufmacherbild Foto: © getty

Der Streit rund um das neue Qualifying-Format in der Formel 1 geht in Bahrain munter weiter, der Ton wird rauher. Die Forderung der Piloten, das schleunigst zum alten Modus zurückgekehrt werden müsse, stößt bei F1-Boss Bernie Ecclestone auf wenig Anklang.

"Die Fahrer können sagen, was sie wollen. Sie können nichts machen", entgegnet der 85-Jährige wenig diplomatisch.

"Sie erinnern mich an Windbeutel. Sie sagen doch nur, was ihnen die Teams sagen. Sie haben keine Stärke."


Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare