Ecclestone: "Hamilton wird wieder Weltmeister"

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Geht es nach Bernie Ecclestone, heißt der Formel-1-Weltmeister auch 2016 Lewis Hamilton.

"Ich glaube, dass Lewis wieder gewinnen wird", sagt der 85-Jährige im Interview mit "formula1.com". "Er hatte bereits sein Pech in dieser Saison. Ich sage nicht, dass das die beste Sache für die Formel 1 wäre. Ich sage nicht, dass es irgendetwas Schlechtes bezüglich Nico gibt. Es sind einfach die generellen Umstände."

Nach den ersten zehn Saisonrennen führt Rosberg einen Punkt vor Hamilton.

Dass der Fahrer- und auch Konstrukteurstitel in dieser Saison mit sehr großer Wahrscheinlichkeit erneut an Mercedes geht, missfällt dem Formel-1-Boss. Er kritisiert die Dominanz der Silberpfeile in den letzten Jahren. "Die Leute denken, sie gewinnen sowieso. Es gibt keine Emotionen, wenn etwas so offensichtlich ist."

"Der größte Fehler der letzten Jahre" 

Nicht deshalb hofft Ecclestone, dass Ferrari und Red Bull spätestens 2017, wenn das neue Reglement in Kraft tritt, in der Lage sind, Mercedes ernsthaft zu fordern. 

"Mercedes hätte Red Bull einen Motor geben sollen. Das war der größte Fehler, den wir in den letzten Jahren in der Formel 1 gemacht haben. Das wäre für den Wettkampf brillant gewesen. Mercedes würde vermutlich trotzdem gewinnen, aber es würde viel besser aussehen, wenn sie die Weltmeisterschaft erst im letzten Rennen gewinnen", sagt der Brite.

Sektdusche statt Kollision bei Mercedes in Silverstone!

Bild 1 von 33 | © GEPA

Lewis Hamilton gewinnt seinen Heim-GP vor Nico Rosberg und Max Verstappen.

Bild 2 von 33 | © GEPA

Die besten Bilder des GP von Großbritannien:

Bild 3 von 33
Bild 4 von 33 | © GEPA
Bild 5 von 33 | © GEPA
Bild 6 von 33 | © GEPA
Bild 7 von 33 | © GEPA
Bild 8 von 33
Bild 9 von 33
Bild 10 von 33
Bild 11 von 33
Bild 12 von 33
Bild 13 von 33
Bild 14 von 33
Bild 15 von 33
Bild 16 von 33
Bild 17 von 33

In Silverstone sind alle Kameras auf Lewis Hamilton gerichtet!

Bild 18 von 33 | © getty

Der Brite sichert sich beim GP von Großbritannien die Pole Position vor Rosberg und Verstappen. 

Bild 19 von 33 | © GEPA

Die besten Bilder aus Silverstone:

Bild 20 von 33 | © getty
Bild 21 von 33 | © getty
Bild 22 von 33 | © getty
Bild 23 von 33 | © getty
Bild 24 von 33 | © getty
Bild 25 von 33 | © getty
Bild 26 von 33 | © getty
Bild 27 von 33 | © getty
Bild 28 von 33 | © GEPA
Bild 29 von 33 | © getty
Bild 30 von 33 | © GEPA
Bild 31 von 33 | © GEPA
Bild 32 von 33 | © GEPA
Bild 33 von 33 | © GEPA
Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare