Vorläufige Starterlaubnis für Alonso in China

Aufmacherbild Foto: © getty

Nach seiner Zwangspause in Bahrain muss Fernando Alonso auch um seinen Start beim Grand Prix von China in Shanghai zittern.

Der McLaren-Pilot erhält von den Rennärzten der FIA nach einer Untersuchung am Donnerstag nur eine vorläufige Starterlaubnis für das dritte Saisonrennen am Sonntag. Nach dem ersten Training am Freitag gibt es einen zweiten Medizin-Check, nach dem die finale Entscheidung getroffen wird.

Alonso zog sich bei seinem Crash beim Auftakt in Melbourne einen Rippenbruch zu.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare