Norbert Haug traut Lucas Auer die Formel 1 zu

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Geht es nach Ex-Mercedes-Motorsportchef Norbert Haug, hat DTM-Spitzenreiter Lucas Auer das Zeug zum Formel-1-Piloten. 

Der 22-jährige Tiroler sei ein "talentierter und hochbegabter junger Rennfahrer mit enormem Biss", sagt Haug im Interview mit "Focus online". "Einer, der es noch ganz weit bringen kann und womöglich sogar noch weiter als sein in der Formel 1 sehr erfolgreicher Onkel", ergänzt Haug.

Am Wochenende gastiert die DTM nach einer vierwöchigen Pause auf dem Hungaroring bei Budapest.

Die bisherigen Hauptdarsteller heißen Auer (Mercedes) und Jamie Green (Audi). Auf dem Hockenheim- und dem Lausitzring gewann der Österreicher jeweils das Samstagrennen, sein britischer Rivale das jeweilige Sonntagrennen.

"Das ist Zufall, es würde mich wundern, wenn es so weitergeht", meint Spitzenreiter Auer, der tiefstapelt. "Ich wäre ja deppert, wenn ich von der Meisterschaft reden würde."

Im Meisterschaftsranking führt der Österreicher mit 69 Punkten vor Green (53) und seinem englischen Markenkollegen und Ex-Champion Gary Paffett (Mercedes/46) sowie Mike Rockenfeller (Audi/41).

Textquelle: © LAOLA1.at

Le Mans: Neue Regeln für LMP1-Autos mit Plug-in-Hybrid

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare