Auer muss DTM-Gesamtführung abgeben

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Lucas Auer muss in Ungarn seine Gesamtführung in der DTM abgeben. 

Nach Rang 13 am Samstag gibt es auch im zweiten Rennen auf dem Hungaroring am Sonntag keine Punkte für den Tiroler. Auer muss das Rennen vorzeitig beenden. "Ich hatte leichte Probleme von Anfang an, die sind dann immer größer geworden. Dann haben wir das Auto sicherheitshalber abgestellt", erklärt der Mercedes-Pilot. 

Im Gesamtklassement liegt er nun einen Punkt hinter Rene Rast. Der Audi-Fahrer feiert seinen ersten Saisonsieg vor Matthias Ekström (Audi) und Maxime Martin (BMW). 

"Wir haben noch sechs Rennwochenenden und da ist noch alles drin", sagt Auer in Bezug auf die Gesamtwertung. Nächster Stopp der Serie ist in zwei Wochen der Norisring in Nürnberg.

Textquelle: © LAOLA1.at

Nach dramatischem Rennen: Porsche gewinnt 24h von Le Mans

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare