Auer schreibt DTM-Geschichte

Aufmacherbild Foto: © GEPA

Lucas Auer sorgt im sechsten Saisonlauf beim Deutschen Tourenwagen Masters (DTM) für eine Premiere.

Der 21-jährige Tiroler, Neffe von Formel-1-Legende Gerhard Berger, gewinnt am Lausitzring von der Pole Position aus und sorgt zugleich für den ersten österreichischen Erfolg in dieser Rennserie. Seine bisher besten Platzierungen waren zwei sechste Plätze aus der Vorsaison (Spielberg und Nürburgring).

Hinter dem Mercedes-Fahrer landen Mattias Ekström (Audi) und Robert Wickens (Mercedes).

In der Gesamtwertung übernimmt Wickens mit nunmehr 58 Zählern vor Marco Wittmann (BMW/55) und Ekström (46) die Führung. Auer rangiert mit 31 Zählern an elfter Position.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare