Formel E: Buemi zurück an der Spitze

Aufmacherbild
 

Sebastien Buemi (Renault e.dams) holt im dritten Saisonrennen der Formel E seinen zweiten Sieg. Der Schweizer gewinnt in Punta del Este (Uruguay) vor Lucas Di Grassi (ATB Schaeffler Audi Sport).

Pole-Setter Jerome D'Ambrosio (Dragon Racing) komplettiert das Podest. Buemi, der auch die schnellste Rennrunde verbuchen kann, erobert mit seinem Triumph die Gesamtführung in der Serie zurück.

Der nächste "ePrix" steigt am sechsten Februar 2016 in Buenos Aires.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare