Formel E sieht in Berlin Premierensieger

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Der Schwede Felix Rosenqvist (Mahindra) feiert in Berlin seinen Premierensieg in der Formel E.

Er gewinnt den ersten Lauf auf dem ehemaligen Flughafen Tempelhof zwei Sekunden vor dem Brasilianer Lucas di Grassi (Abt Audi) und dem Deutschen Nick Heidfeld (Mahindra). Auch für das indische Team ist es der erste Erfolg.

In der Gesamtwertung führt vor dem achten Lauf am Sonntag der Schweizer Sebastien Buemi (e.dams Renault), der Tages-Fünfte, 32 Punkte vor Di Grassi.


Textquelle: © LAOLA1.at/APA

Lewis Hamilton mit Fabelzeit zur Pole Position in Kanada

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare