Lucas di Grassi gewinnt ePrix von Long Beach

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Sein Sieg beim ePrix in Mexiko ist Lucas di Grassi vor drei Wochen aberkannt worden, in Long Beach (USA) darf der 31-jährige Ex-Formel-1-Pilot ordentlich feiern.

Der Brasilianer gewinnt in Kalifornien den 6. Lauf der Elektroauto-Serie Formel E souverän vor Stephane Sarrazin (FRA/Venturi) und seinem Teamkollegen Daniel Abt (GER).

Di Grassi übernimmt damit auch wieder die Führung in der Gesamtwertung von Sebastien Buemi, der einen Unfall verschuldet und sich damit selbst aus dem Rennen nimmt.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare