Kopfstoß von Zinedine Zidanes Sohn

Aufmacherbild

Luca Zidane sorgt ähnlich wie einst sein Vater Zinedine mit einem Kopfstoß für Aufsehen.

Der 17-jährige Torwart in Diensten von Real Madrid verliert im Junioren-Derby gegen Atletico die Nerven. Nach einer Rangelei im Mittelfeld kommt es zu einer Rudelbildung, woraufhin Zidane Junior aus seinem Kasten stürmt und einem Gegenspieler einen leichten Kopfstoß versetzt. Der Übeltäter fliegt daraufhin mit Rot vom Platz.

Vater Zinedine verpasste im WM-Finale 2006 Marco Materazzi einen Kopfstoß.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare