Nackter Eindringling im Signal-Iduna-Park

Aufmacherbild
 

Ein Fan von Borussia Dortmund hat sich kurz vor dem Heiligen Abend einen besonderen Weihnachtswunsch erfüllt.

Wie die Polizei NRW Dortmund auf Facebook mitteilt, entdeckte der Sicherheitsdienst am Dienstagabend einen Mann im Stadion, der begann, am für Rasenpflege beleuchteten Grün, Fußball zu spielen. Dabei sei ihm laut eigenen Angaben so warm geworden, dass er sich komplett auszog und nackt weiterkickte.

Erst als die Polizei eintraf, beendete er sein Privattraining und zog sich wieder an.

Bei der Kontrolle des 25-Jährigen fand man eine BVB-Dauerkarte aus der Saison 2014/15, die im Rahmen eines Diebstahls entwendet wurde. Der Mann habe sie, wie er sagte, im Umfeld des Stadions gefunden.

Ob das den Tatsachen entspricht, wird sich erst weisen. Eines steht aber fest: Es war sein vorerst letzter Auftritt in der Heimstätte der Schwarz-Gelben. Ihm wurde ein Hausverbot erteilt.

Winterpause - Engagierter BVB-Fan bereitet sich im Signal-Iduna-Park auf Rückrunde vor - nackt!Die Winterpause in der...

Posted by Polizei NRW Dortmund on Wednesday, December 23, 2015

LAOLA Meins

Borussia Dortmund

Verpasse nie wieder eine News ZU Borussia Dortmund!

Einfach über LAOLA Meins diesem Thema folgen, und individuell und persönlich alle Infos erhalten!

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare