Bezahlte Demonstration für Scheich Salman?

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Kuriose Demonstration vor der FIFA-Wahl!

Gut zwei Dutzend Menschen sprechen sich in Zürich für Scheich Salman als neuen FIFA-Boss aus. Sie posieren mit Schildern, die Slogans wie "Wählt den Saubermann" oder "FIFA ist mit Salman sicher" zeigen.

Laut eigenen Angaben kommen die Demonstranten aus Bahrein, der Heimat des Scheichs. Ein Teilnehmer hindert die anderen aber daran, mit Journalisten zu sprechen. Deswegen vermuten viele Reporter, dass es sich um eine organisierte und bezahlte Demo handelt.

Scheich Salman wird in Bahrain mit Menschenrechtsverletzungen in Verbindung gebracht. Eine weitere Demonstration protestiert aufgrunddessen gegen den Cousin des Bahrainer Königs. Er soll bei der Niederschlagung der Demokratiebewegung 2011 oppositionelle Fußballer denuziert haben. Salman selbst bestreitet dies aber vehement.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare