Gesuchter Ex-Funktionär stellt sich

Aufmacherbild

Der mittels internationalem Haftbefehl gesuchte Jose Luis Meiszner ist aufgetaucht.

Laut Berichten lokaler Medien stellte sich der Ex-Generalsekretär des südamerikanischen Verbands CONMEBOL am Mittwoch den Polizeibehörden in seiner Heimat Argentinien. Meiszner begab sich demnach in eine Polizeistation in Quilmes.

Die US-Justiz erhob gegen Meiszner Anklage wegen mutmaßlicher Verwicklung in den FIFA-Korruptionsskandal. Meiszner war vergangene Woche als CONMEBOL-Generalsekretär zurückgetreten.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare