Blatter zum "Schweizer des Jahres" gewählt

Aufmacherbild
 

Über den suspendierten FIFA-Boss Sepp Blatter ergoss sich in diesem Jahr viel Kritik. Es gibt aber EIN Medium, das zu ihm hält.

Die "Weltwoche" wählte den 79-Jährigen nun zum "Schweizer des Jahres". Das konservative Blatt hebt darin die "eindrücklichen Leistungen des Ausnahmeschweizers" hervor und bewundert ihn als "unermüdlichen Fußballkämpfer für eine bessere Welt". Im Interview sagt Blatter: "Eigentlich müsse man mir ein Diplom überreichen für das, was ich hier erreicht habe."

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare