Blatter: "Ich war zwischen Engeln und dem Teufel"

Aufmacherbild
 

Joseph Blatter äußert sich erstmals nach seinem Krankenhausaufenthalt Anfang November über seinen Gesundheitszustand.

"Ich war dem Tod sehr nahe", sagt der 79-Jährige im Interview mit "RTS". "Ich war zwischen den Engeln, die gesungen haben und dem Teufel, der das Feuer anzündet, aber es waren die Engel, die gesungen haben."

Der suspendierte FIFA-Präsident nennt "enormen Druck" als Ursache für seine gesundheitlichen Probleme. "Irgendwann sagt der Körper einfach 'Nein, genug ist genug'".

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare