Barcelona ohne Messi im Finale der Klub-WM

Aufmacherbild

Der FC Barcelona zieht ins Finale der FIFA-Klub-WM in Japan ein. Auch ohne Lionel Messi, der wegen einer Nierenkolik ausfällt, setzen sich die Spanier im Halbfinale mit 3:0 gegen Guangzhou Evergrande durch.

Kurz nachdem sich Zou Zheng eine schwere Beinverletzung zuzieht (35.), bringt Luis Suarez (39.) den Champions-League-Sieger in Führung. Nach Seitenwechsel erhöht der Uruguayer (50.) und macht schließlich per Elfmeter (67.) den Triplepack perfekt.

Im Finale trifft Barcelona auf River Plate.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare