Regionalligist Horn holt japanischen Teamgoalie

Aufmacherbild

Sensationstransfer in der Regionalliga Ost!

Der SV Horn verpflichtet den japanischen Teamgoalie Shuichi Gonda. Der 26-Jährige kommt leihweise vom FC Tokyo bis Jahresende 2016. 

Gonda absolvierte drei Länderspiele für Japan, sein letztes bestritt er im März 2015. Auch bei der WM 2014 stand er im Kader, blieb jedoch ohne Einsatz. Die letzten Monate musste er verletzt pausieren.

Der Transfer wurde durch die Kooperation des Vereins mit dem Familienunternehmen von Milan-Star Keisuka Honda möglich.

Dritter Japaner bei Horn

Seit dem Sommer 2015 engagiert sich die japanische Familie in Horn. Yoji Honda, Keisukes Bruder, steht dem Verein als Obmann vor.

Gonda ist der dritte Japaner im Dress der Waldviertler, die momentan die Tabelle der Regionalliga Ost anführen. Neben der WM nahm er mit dem Nationalteam auch an den Olympischen Spielen 2012 teil.

"Er ist bekannt für seine professionelle Einstellung, wovon auch die jungen Spieler des SV Horn profitieren können", heißt es auf der Homepage des Vereins.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare