Sandi Lovric erhält keine Freigabe für U19-EM

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Nach Dominik Prokop (Austria) und Konrad Laimer (Salzburg) erhält auch Sandi Lovric keine Freigabe von seinem Verein für die U19-Europameisterschaft in Deutschland.

Sturm Graz will den Mittelfeldspielspieler nicht für den ÖFB abstellen, wie der Verband am Dienstag in einer Aussendung mitteilt. U19-Teamchef Rupert Marko nominiert anstelle von Lovric den Admira-Juniors-Kicker Wilhelm Vorsager nach.

Österreich trifft bei der Endrunde auf Portugal (11. Juli), Italien (14. Juli) und Deutschland (17. Juli).

Wer wird Torschützenkönig? Wer wird Spieler des Turniers? Die Dreierkette spricht darüber:

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare