Lovric darf doch zur U19-EM fahren

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

U19-Teamchef Rupert Marko darf aufatmen: Mittelfeldspieler Sandi Lovric darf nun doch mit zur U19-Europameisterschaft nach Deutschland fahren.

Nach den jüngsten Entwicklungen im Kader gibt der SK Sturm Graz grünes Licht für ein Antreten des großen Talents. Dies ist zumindest einem Tweet des offiziellen ÖFB-Twitter-Accounts zu entnehmen.

Österreich trifft beim EM-Auftakt am 11. Juli in Aspach auf Portugal. Weitere Gruppengegner des ÖFB-Teams sind Italien (14. Juli) und Deutschland (17. Juli).

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare