ÖFB-Frauen zittern um Schnaderbeck

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Einen Tag vor dem Start der ÖFB-Frauen in die EURO 2017 zittern die Österreicherinnen immer noch um den Einsatz von Viktoria Schnaderbeck. Das linke Knie macht der 26-Jährigen zu schaffen, sie plagt ein Knochenmarksödem.

In der "Krone" gibt sich die Bayern-Legionärin zuversichtlich: "Weil sich der Entzündungsprozess beruhigt hat, ich kontinuierlich Fortschritte mache und fast schmerzfrei bin." Sie bereite sich jedenfalls so vor, als ob sie spielen könnte.

Teamchef Dominik Thalhammer sagt: "Wie Viki selbst weiß, macht sie von Tag zu Tag Fortschritte. Und wir beobachten ihre Entwicklung ganz genau."

Am Dienstag, um 18 Uhr, steht gegen die Schweiz die EM-Premiere an.


Textquelle: © LAOLA1.at

Frauen-EM: Gastgeber Niederlande siegt zum Auftakt

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare