ORF sichert sich EURO- und ÖFB-Rechte

Aufmacherbild Foto: © GEPA

Der ORF hat sich die Übertragungsrechte für die EURO 2020 gesichert.

Dies gibt der öffentlich-rechtliche Rundfunk am Donnerstag bekannt. Außerdem wird der ORF alle Spiele des ÖFB-Teams im Rahmen der EM- und WM-Qualifikation von 2018 bis 2022 übertragen.

Darüber hinaus werden alle ÖFB-Spiele im Rahmen der neu geschaffenen Nations League von 2018 bis 2022 im ORF zu sehen sein.

Generaldirektor Wrabetz freut sich, dass "der ORF damit weitere wertvolle Sportrechte für das Free-TV gesichert hat."

"Neben der EURO 2020, die erstmals europaumspannend abgehalten wird, verspricht vor allem die neue UEFA Nations League Spannung und hohes Publikumsinteresse. Mit dem vorliegenden Rechtepaket wird allein das österreichische Nationalteam bis 2022 rund 40-mal im ORF zu sehen sein", so Wrabetz.

Teil des Rechtepakets sind auch die Lizenzen für Online und Radio.

 

VIDEO: Europa-League-Quali - Lille scheitert an Qäbälä!

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare