"Schöpf passt vom Konzept genau in den Kader"

Aufmacherbild Foto: © GEPA

ÖFB-Debütant Alessandro Schöpf hat bei seinen ersten Gehversuchen im Nationalteam einen guten Eindruck hinterlassen.

"Er passt vom Konzept her genau in unseren Kader rein. Er ist ein technisch sehr versierter Spieler, beweglich, intelligent und auch torgefährlich. Das passt in unser System und zu unserer Art, wie wir mittlerweile mit sehr viel Ballbesitz Fußball spielen. Da kann man solche Spieler entweder von Anfang an oder als Alternative immer brauchen", lobt Julian Baumgartlinger.

"Österreich kann stolz sein"

Auch Aleksandar Dragovic ist vom Schalke-Legionär angetan: "Er hat bei Nürnberg und Schalke überragende Leistungen gezeigt, von dem her war es nur eine Frage der Zeit, bis er ins Team einberufen wird."

Für das ÖFB-Team sei Schöpf eine Bereicherung: "Ein guter Fußballer mit sehr guter Technik. Österreich kann stolz sein, dass wir wieder so einen Fußballer dazubekommen haben."

Riesiger Fan-Ansturm auf das ÖFB-Training.

Bild 1 von 11
Bild 2 von 11
Bild 3 von 11
Bild 4 von 11
Bild 5 von 11
Bild 6 von 11
Bild 7 von 11
Bild 8 von 11
Bild 9 von 11
Bild 10 von 11
Bild 11 von 11
LAOLA Meins

Alessandro Schöpf

Verpasse nie wieder eine News ZU Alessandro Schöpf!

Einfach über LAOLA Meins diesem Thema folgen, und individuell und persönlich alle Infos erhalten!

LAOLA Meins

ÖFB-Team

Verpasse nie wieder eine News ZU ÖFB-Team!

Einfach über LAOLA Meins diesem Thema folgen, und individuell und persönlich alle Infos erhalten!

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare