Marc Janko als "heimlicher" Kapitän

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

In einem Interview mit dem "kicker" wird Marc Janko als "heimlicher" ÖFB-Kapitän bezeichnet und gefragt, welchen Einfluss er als solcher habe.

Mit einem Lächeln antwortet der Basel-Legionär: "Auch wenn ich nicht offiziell die Binde trage, probiere ich trotzdem, mich für die Mitspieler einzusetzen. Sowohl beim Trainerteam als auch in der Öffentlichkeit. Ich versuche speziell den Jungen mit Rat und Tat zur Seite zu stehen. Ich probiere auch, manchmal auf subtile Art den Weg zu zeigen."

Hinsichtlich der EURO gibt sich Janko als Teamplayer, angesprochen darauf, wie viele Tore der 33-Jährige bei der Endrunde erzielen möchte: "Ich würde mich wahnsinnig freuen, wenn ich mit null Toren nach Hause komme und wir erreichen das Achtel- oder Viertelfinale. Wir sehen uns als Mannschaft."



LAOLA Meins

ÖFB-Team

Verpasse nie wieder eine News ZU ÖFB-Team!

Einfach über LAOLA Meins diesem Thema folgen, und individuell und persönlich alle Infos erhalten!


Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare