Fuchs: Familiäre Gründe ausschlaggebend

Aufmacherbild
 

ÖFB-Teamchef Koller bedauert den Rücktritt von Teamkapitän Christian Fuchs, "aber seine Entscheidung ist zu respektieren".

"Ich schaue auf eine sehr schöne gemeinsame Zeit und eine großartige Zusammenarbeit mit ihm zurück, die bereits im Jahr 2008 beim VfL Bochum begonnen hat", so der Schweizer.

ÖFB-Präsident Leo Windtner habe Fuchs persönlich versichert, "dass ausschließlich familiäre Gründe dafür ausschlaggebend sind".

"Verlieren eine große Persönlichkeit"

"Wenngleich ich seine Entscheidung absolut bedauere, ist dies unsererseits voll zu respektieren. Christian ist ein toller Sportler und ist stets ein engagierter und verlässlicher Kapitän des Nationalteams gewesen. Er zählte zu den großen Persönlichkeiten unseres Nationalteams und ich danke im Namen des ÖFB für seinen beherzten Einsatz für den österreichischen Fußball. Ich wünsche Christian Fuchs für die Zukunft alles Gute, auf dass er dem ÖFB weiterhin freundschaftlich verbunden bleibt", sagt Windtner.

ÖFB-Sportdirektor Willi Ruttensteiner pflichtet bei: "Wir verlieren mit Christian nicht nur einen großen Sportler, sondern auch eine große Persönlichkeit. Er hat sich immer vor die Mannschaft gestellt und das Team sehr umsichtig geführt. Große Turniere wie diese EM geben aber oft Anlass zu Veränderungen und daher kann ich diesen, aus privaten Gründen gesetzten Schritt, von Christian auch nachvollziehen".



Christian Fuchs gibt seinen Rücktritt aus dem Nationalteam bekannt. Seine Teamkarriere im Zeitraffer:

Bild 1 von 80 | © GEPA

Der Niederösterreicher startete seine Teamkarriere bei der U17. Seine erste Einberufung war 2002. Es folgten 21 Spiele mit insgesamt sechs Toren. Highlight war der dritte Platz bei der U17-EM in Portugal.

Bild 2 von 80 | © GEPA

Anfang 2006 wurde er erstmals vom damaligen Teamchef Josef Hickersberger ins A-Team einberufen.

Bild 3 von 80 | © GEPA

Am 23. Mai 2006 gab der Verteidiger im Alter von 20 Jahren, einen Monat und 16 Tagen sein Debüt. Bei der 1:4-Niederlage gegen Kroatien durfte er sechs Minuuten ran.

Bild 4 von 80 | © GEPA

Am 11. Oktober 2006 bestritt Fuchs gegen die Schweiz sein erstes Länderspiel über die gesamte Spielzeit. Österreich siegte mit 2:1.

Bild 5 von 80 | © GEPA

Hickersberger setzte auch weiterhin auf den damaligen Mattersburg-Profi und nominierte ihn in den 23-Mann-Kader für die Heim-EM 2008.

Bild 6 von 80 | © GEPA

Gegen Kroatien und Polen ohne Einsatzminute...

Bild 7 von 80 | © GEPA

... spielte Fuchs gegen Deutschland durch. Nach dem 0:1 endete für den ÖFB das Turnier vorzeitig.

Bild 8 von 80 | © GEPA

Am 3. März 2010 lieferte Fuchs seinen ersten Assist im Teamdress. Beim 2:1 gegen Dänemark bereitete er das 2:1-Siegtor von Wallner vor.

Bild 9 von 80 | © GEPA

Am 17. November 2010 gelang ihm sein erstes und bisher einziges Teamtor. Beim 1:2 gegen Griechenland erzielte er den zwischenzeitlichen Ausgleich.

Bild 10 von 80 | © GEPA

Bei der EURO 2016 führte Fuchs die Mannschaft drei Mal als Kapitän aufs Feld.

Bild 11 von 80 | © GEPA

Erfolg gab es keinen zu feiern: Nach zwei Niederlagen und einem Remis war vorzeitig Endstation.

Bild 12 von 80 | © GEPA

Wenige Tage nach dem EM-Aus gibt Fuchs den Abschied aus dem Nationalteam bekannt.

Bild 13 von 80 | © GEPA

LAOLA1 hat jedenfalls weitere Bilder von der Teamkarriere des Kapitäns:

Bild 14 von 80 | © GEPA
Bild 15 von 80 | © GEPA
Bild 16 von 80 | © GEPA
Bild 17 von 80 | © GEPA
Bild 18 von 80 | © GEPA
Bild 19 von 80 | © GEPA
Bild 20 von 80 | © GEPA
Bild 21 von 80 | © GEPA
Bild 22 von 80 | © GEPA
Bild 23 von 80 | © GEPA
Bild 24 von 80 | © GEPA
Bild 25 von 80 | © GEPA
Bild 26 von 80 | © GEPA
Bild 27 von 80 | © GEPA
Bild 28 von 80 | © GEPA
Bild 29 von 80 | © GEPA
Bild 30 von 80 | © GEPA
Bild 31 von 80 | © GEPA
Bild 32 von 80 | © GEPA
Bild 33 von 80 | © GEPA
Bild 34 von 80 | © GEPA
Bild 35 von 80 | © GEPA
Bild 36 von 80 | © GEPA
Bild 37 von 80 | © GEPA
Bild 38 von 80 | © GEPA
Bild 39 von 80 | © GEPA
Bild 40 von 80 | © GEPA
Bild 41 von 80 | © GEPA
Bild 42 von 80 | © GEPA
Bild 43 von 80 | © GEPA
Bild 44 von 80 | © GEPA
Bild 45 von 80 | © GEPA
Bild 46 von 80 | © GEPA
Bild 47 von 80 | © GEPA
Bild 48 von 80 | © GEPA
Bild 49 von 80 | © GEPA
Bild 50 von 80 | © GEPA
Bild 51 von 80 | © GEPA
Bild 52 von 80 | © GEPA
Bild 53 von 80 | © GEPA
Bild 54 von 80 | © GEPA
Bild 55 von 80 | © GEPA
Bild 56 von 80 | © GEPA
Bild 57 von 80 | © GEPA
Bild 58 von 80 | © GEPA
Bild 59 von 80 | © GEPA
Bild 60 von 80 | © GEPA
Bild 61 von 80 | © GEPA
Bild 62 von 80 | © GEPA
Bild 63 von 80 | © GEPA
Bild 64 von 80 | © GEPA
Bild 65 von 80 | © GEPA
Bild 66 von 80 | © GEPA
Bild 67 von 80 | © GEPA
Bild 68 von 80 | © GEPA
Bild 69 von 80 | © GEPA
Bild 70 von 80 | © GEPA
Bild 71 von 80 | © GEPA
Bild 72 von 80 | © GEPA
Bild 73 von 80 | © GEPA
Bild 74 von 80 | © GEPA
Bild 75 von 80 | © GEPA
Bild 76 von 80 | © GEPA
Bild 77 von 80 | © GEPA
Bild 78 von 80 | © GEPA
Bild 79 von 80 | © GEPA
Bild 80 von 80 | © GEPA

LAOLA Meins

Christian Fuchs

Verpasse nie wieder eine News ZU Christian Fuchs!

Einfach über LAOLA Meins diesem Thema folgen, und individuell und persönlich alle Infos erhalten!

LAOLA Meins

ÖFB-Team

Verpasse nie wieder eine News ZU ÖFB-Team!

Einfach über LAOLA Meins diesem Thema folgen, und individuell und persönlich alle Infos erhalten!

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare