David Alaba im ÖFB-Team rechter Verteidiger?

Aufmacherbild Foto: © GEPA

Josef Hickersberger sorgt neben seiner Aussage über Rapid Wien ("Mit Beric wäre Rapid schon Meister") auch mit einem Spruch über das ÖFB-Team für Aufsehen.

"Garics ist bei Darmstadt oft verletzt, Klein hat zuletzt wieder einen Einsatz gehabt. Achillesferse wäre etwas zu viel gesagt. Notfalls muss halt David Alaba rechter Verteidiger spielen, er wäre auch dazu in der Lage", so der 67-Jährige bei "Sky" über einen möglichen Einsatz des Bayern-Stars auf der rechten Abwehrseite bei der EURO 2016.

Die Unterschiede zwischen seinem Team bei der Heim-EM 2008 und dem aktuellen sieht er in der individuellen Klasse: "Offen und ehrlich gesagt hatten wir keinen David Alaba, ein Weltklassespieler auf verschiedenen Positionen. Es gibt jetzt Ausnahmespieler, die es zu meiner Zeit nicht gegeben hat. Marko Arnautovic war noch nie so mannschaftsdienlich und torgefährlich wie jetzt. Das sind einfach Spieler mit individuellen Qualitäten, die 2008 gefehlt haben, um unser Ziel, das Viertelfinale, zu erreichen."

 

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare