So will das ÖFB-Team Gareth Bale stoppen

Aufmacherbild Foto: © GEPA

"Ich glaube nicht, dass Wales nur Gareth Bale ist", betont Marcel Koller.

Im ÖFB-Team ist man um den Eindruck bemüht, sich vor dem WM-Qualifikations-Duell nicht zu sehr auf den Superstar von Wales zu fokussieren.

Dass man dem Ausnahmekönner besondere Aufmerksamkeit schenken muss, steht jedoch außer Frage.

"Es ist wichtig für uns, dass wir ihn im Verbund decken und nicht denken, wir können einen Spieler abstellen, der ihm 90 Minuten hinterherrennt", verdeutlicht der Teamchef.

"Wir brauchen viel mehr zwei, drei Spieler, die in seiner Nähe sind und versuchen, ihn frühzeitig zu stören", erläutert Koller weiter.

"Auch ein Bale ist auszuschalten"

Martin Hinteregger ergänzt: "Man darf ihn nicht in eine Eins-gegen-Eins-Situation kommen und im besten Fall gar nicht ins Laufen kommen lassen, wir müssen ihn schon vorher stören. Es wird wichtig sein, immer eine Überzahlsituation zu haben."

Der Augsburg-Legionär bezieht sich auf frühere Kräftemessen mit Ikonen des Weltfußballs: "Auf solche Duelle freut man sich. Gegen Neymar oder Zlatan Ibrahimovic haben wir als Team auch schon gut gespielt. Im Eins gegen Eins sind sie natürlich schon stark und es wird auch extrem schwer, aber wenn wir als Team kompakt stehen und immer viele Leute um den Ball haben, ist auch ein Bale auszuschalten."

Nichtsdestotrotz ist der Real-Madrid-Kicker für Koller ein "Weltklasse-Spieler, der Spiele im Alleingang entscheiden kann." Mit Sam Vokes, Hal Robson-Kanu oder Joe Allen hätten die Waliser in der Offensive jedoch weitere gefährliche Akteure.

Für Julian Baumgartlinger zeichnet die Insel-Kicker aus, dass sie hinten mit Kapitän Ashley Williams beginnend über Joe Ledley und Allen bishin zu Bale über eine starke Achse verfügen.

Erneutes Teamchef-Machtwort bezüglich Alaba

"Wir haben einen Plan und eine Idee, wie wir sie besiegen wollen", kündigt Koller an und streicht hervor, dass man dabei die eigene Grundidee nicht über den Haufen werfen wolle: "Das sind Dinge, die die Spieler jetzt schon seit fünf Jahren versuchen umzusetzen. Es wird auch gegen Wales der Fall sein, dass wir von dem nicht grundsätzlich weggehen."

Bei der eigenen Aufstellung ist keine große Revolution zu erwarten. Bezüglich Marko Arnautovic gab Koller Entwarnung, und auch David Alaba wird wie gewohnt im zentralen Mittelfeld spielen und nicht wie von manchen gefordert links in der Viererkette.

Das Machtwort des Teamchefs: "Alaba ist im Nationalteam auf seiner angestammten Position vorgesehen, weil er das gut macht und wir nicht vorhaben, ihn irgendwo anders hinzustellen."

Die spannendste Frage lautet somit, wer den verletzten Martin Harnik am rechten Flügel ersetzen wird. In der Vergangenheit diente stets Marcel Sabitzer als erster Backup des Routiniers. Eine andere Wahl, etwa Alessandro Schöpf, wäre so gesehen eine Überraschung.

Peter Altmann

Wales hat mehr als Gareth Bale zu bieten. Der Ausfall von Aaron Ramsey schmerzt dennoch. Der 23-Mann-Kader gegen den ÖFB:

Bild 1 von 47 | © GEPA

Wayne Hennessey (29) - Tormann (Crystal Palace/63 Länderspiele)

Bild 2 von 47 | © GEPA

Debüt im Mai 2007 mit 20 Jahren unter John Toshack. Seither die unumstittene Nummer eins.

Bild 3 von 47 | © getty

Danny Ward (23) - Tormann (Huddersfield/3)

Bild 4 von 47 | © GEPA

Stand bei der EM 2016 im ersten Gruppenspiel gegen Slowakei (2:1) im Kasten. Davor zwei Einsätze in Tests.

Bild 5 von 47 | © getty

Owain Fon Williams (29) - Tormann (Inverness/1)

Bild 6 von 47 | © GEPA

Der Älteste im Keeper-Trio. Seit 2009 im Team dabei, er hattte jedoch nur einen Einsatz Ende 2015.

Bild 7 von 47 | © getty

Ashley Williams (32) - Innenverteidiger (Everton/66/2) 

Bild 8 von 47 | © GEPA

Der Kapitän. Wechselte im Sommer für 14 Mio. von Swansea zu Everton. Noch nie wurde in der Premier League mehr Geld für einen Ü-30-Abwehrspieler hingeblättert.

Bild 9 von 47 | © getty

James Chester (27) - Innenverteidiger (Aston Villa/18/0)

Bild 10 von 47 | © GEPA

Wales statt England! Avancierte kurz nach seinem Bekenntnis im Jahr 2014 zum Stammspieler.

Bild 11 von 47 | © getty

James Collins (33) - Innenverteidiger (West Ham/50/3)

Bild 12 von 47 | © GEPA

Bereits seit 12 Jahren ein Bestandteil der "Dragons". Spielte jedoch zuletzt im März 2015 eine Partie durch.

Bild 13 von 47 | © getty

Ben Davies (23) - Innenverteidiger (Tottenham/26/0 Tore)

Bild 14 von 47 | © GEPA

Der Klubkollege von Kevin Wimmer ist im Gegensatz zum Oberösterreicher im Team gesetzt.

Bild 15 von 47 | © getty

Neil Taylor (27) - Linksverteidiger (Swansea/35/1)

Bild 16 von 47 | © GEPA

Kickte beim Olympia-Turnier 2012 für Großbritannien. Erzielte bei der EM 2016 gegen Russland sein erstes Teamtor.

Bild 17 von 47 | © getty

Paul Dummett (25) - Linksverteidiger (Newcastle/2)

Bild 18 von 47 | © getty

Bisher zwei Kurzeinsätze. Schaffte nicht den Cut für die EURO im vergangenen Sommer.

Bild 19 von 47 | © getty

Chris Gunter (27) - Rechtsverteidiger (Reading/74)

Bild 20 von 47 | © GEPA

Mit 27 Jahren schon beachtliche 74 Länderspiele am Buckel - Tor ist ihm noch keines gelungen.

Bild 21 von 47 | © getty

Ashley Richards (25) - Rechtsverteidiger (Cardiff/10)

Bild 22 von 47 | © getty

Verlässlicher Backup-Spieler. Klubkollege von Michael Madl bei Championship-Verein FC Fulham.

Bild 23 von 47 | © getty

Emyr Huws (23) - Defensives Mittelfeld (Cardiff/8/1)

Bild 24 von 47 | © getty

Er stand ebenalls nicht im EM-Kader der Waliser. In der ersten WM-Quali-Partie gegen Moldawien (4:0) eingewechselt.

Bild 25 von 47 | © getty

Joe Allen (26) - Zentrales Mittelfeld (Stoke/32/1)

Bild 26 von 47 | © GEPA

War auch schon beim 2:1-Testspiel-Sieg gegen den ÖFB am 6. März 2013 dabei. Spielt seit Sommer mit Marko Arnautovic bei Stoke.

Bild 27 von 47 | © getty

Joe Ledley (29) - Zentrales Mittelfeld (Crystal Palace/68/4)

Bild 28 von 47 | © GEPA

Debüt im September 2005. Staubsauger im zentralen Mittelfeld. Sein Bart wurde 2016 in seiner Heimat zum prachtvollsten seiner Art gewählt.

Bild 29 von 47 | © getty

Andy King (27) - Zentrales Mittelfeld (Leicester/38/2)

Bild 30 von 47 | © getty

Wurde gemeinsam mit Ex-ÖFB-Kapitän Christian Fuchs in der vergangenen Saison überraschend Meister mit Leicester.

Bild 31 von 47 | © getty

Shaun MacDonald (28) - Zentrales Mittelfeld (Wigan/4/0)

Bild 32 von 47 | © getty

Schnupperte bisher ein wenig Teamluft. Kam in vier Einsätzen auf insgesamt 35 Minuten.

Bild 33 von 47 | © getty

David Edwards (30) - Offensives Mittelfeld (Wolverhampton/34/3)

Bild 34 von 47 | © getty

Steht seit 2008 (!) bei den Wolverhampton Wanderers unter Vertrag und kennt somit Stefan Maierhofer, der dort zwei Jahre tätig war.

Bild 35 von 47 | © getty

David Cotterill (28) - Rechtsaußen (Birmingham/23/2)

Bild 36 von 47 | © getty

Erstmals 2005 dabei, wurde der 28-Jährige nie Stammspieler. Mit Bale hat er aber überirdische Konkurrenz auf seiner Position.

Bild 37 von 47 | © getty

Hal Robson-Kanu (27) - Linksaußen (West Bromwich/37/4)

Bild 38 von 47 | © GEPA

Bei der EURO vereinslos, heuerte er nach starken Vorstellungen am letzten Transfermarkt bei West Brom an.

Bild 39 von 47 | © getty

Gareth Bale (27) - Rechtsaußen (Real Madrid/62/24)

Bild 40 von 47 | © GEPA

Der Superstar. Gegen Moldawien mit zwei Toren und einem Assist einmal mehr Matchwinner.

Bild 41 von 47 | © getty

Tom Lawrence (22) - Hängende Spitze (Ipswich/4/0)

Bild 42 von 47 | © getty

Eine junge Alternative im Angriff. Letzter Einsatz jedoch am 28. März 2016.

Bild 43 von 47 | © getty

Sam Vokes (26) - Mittelstürmer (Burnley/45/8)

Bild 44 von 47 | © getty

Auch der Stürmer entschied sich für Wales und gegen England. Bei Burnley eine Fixgröße, traf kürzlich beim 2:0 gegen Liverpool.

Bild 45 von 47 | © getty

Simon Church (27) - Mittelstürmer (Roda/38/3)

Bild 46 von 47 | © getty

Klassischer Joker und "Wandervogel". Seit 2007 bei zehn verschiedenen Vereinen unter Vertrag.

Bild 47 von 47 | © getty


Alle Highlight-Videos aus Europas Top-Ligen – Premier League, La Liga, Serie A, Ligue 1 – findest du hier!


LAOLA Meins

Marcel Koller

Verpasse nie wieder eine News ZU Marcel Koller!

Einfach über LAOLA Meins diesem Thema folgen, und individuell und persönlich alle Infos erhalten!


LAOLA Meins

ÖFB-Team

Verpasse nie wieder eine News ZU ÖFB-Team!

Einfach über LAOLA Meins diesem Thema folgen, und individuell und persönlich alle Infos erhalten!


Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare