Arnautovic: "Uns hat noch keiner kaputt gespielt!"

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Für Marko Arnautovic ist das 1:2 gegen die Türkei kein Grund für das Nationalteam, an Selbstvertrauen einzubüßen.

"Überhaupt nicht! Wenn eine Mannschaft hierher kommt und uns kaputt spielt, müssen wir uns etwas überlegen. Aber das hat noch keiner gemacht! Deswegen brauchen wir die Köpfe nicht hängen zu lassen. Es geht weiter!", ist der Jubilar nach seinem 50. Länderspiel überzeugt.

Gegen die Türkei sei man trotz der besseren Chancen am Ende als Verlierer vom Platz gegangen.

"Türkei hatte keine hundertprozentige Chance"

"Das ist sehr bitter! Die Türkei hatte keine einzige hundertprozentige Chance, und wir hatten wieder einmal ein paar und haben nichts daraus gemacht. So ist das Leben. Wenn du sie vorne nicht machst, bekommst du sie hinten", erläutert der Vorbereiter des ÖFB-Treffers von Zlatko Junuzovic.

Aus der Bahn werfen lassen, wolle man sich von der Niederlage nicht. Zudem hat sich die ÖFB-Elf inzwischen den Respekt erarbeitet, dass Gäste-Teams im Happel-Stadion eher vorsichtig agieren.

"Natürlich will ganz Österreich, dass wir alles gewinnen"

Arnautovic: "Natürlich will ganz Österreich, dass wir alles gewinnen, weil wir auf keine Ahnung welchem Rang der Weltrangliste stehen und eine überragende Qualifikation gespielt haben. Aber man darf nicht vergessen, dass jedes Nationalteam, das zu uns kommt, defensiv steht, weil sie wissen, dass wir in der Offensive stark sind und immer nach vorne spielen wollen. Die haben sich hinten reingestellt und auf Konter gespielt. Aber dass sie ein paar starke Spieler drinnen haben, brauchen wir natürlich nicht zu diskutieren."

Peter Altmann/Alexander Karper/Jakob Faber

Wie die Zeit vergeht! Marko Arnautovic absolviert gegen die Türkei sein bereits 50. Länderspiel.

Bild 1 von 50 | © GEPA

Angefangen hat seine Teamkarriere im Jahr 2007. Der damalige U19-Teamchef Hermann Stadler ließ den gebürtigen Wiener am 17. April 2007 im Test gegen Kroatien debütieren.

Bild 2 von 50 | © GEPA

Mit der U19 absolvierte der Edeltechniker im selben Jahr auch die U19-Heim-EM. Im ersten Gruppenspiel gegen Spanien (0:2) spielte er durch.

Bild 3 von 50 | © GEPA

Gegen die Griechen (1:1) kassierte er innerhalb von zehn Minuten (77., 87.) zwei Mal Gelb und flog vom Platz. Es war gleichzeitig sein letzter Auftritt im U19-Dress.

Bild 4 von 50 | © GEPA

Anfang 2008 debütierte Arnautovic unter Manfred Zsak in der U21. Beim 3:2-Auswärtssieg gegen Norwegen wurde er zur Pause ausgewechselt.

Bild 5 von 50 | © GEPA

2008 gab der Linksfuß dann auch schon sein Debüt im A-Team. Karel Brückner wechselte Arnautovic am 11. Oktober beim 1:1 in der WM-Quali auswärts gegen die Färöer in Minute 81 ein.

Bild 6 von 50 | © GEPA

Knapp zwei Jahre später durfte er sich über seinen ersten Treffer im ÖFB-Dress freuen.

Bild 7 von 50 | © GEPA

Am 8. Oktober 2010 erzielte er gegen Aserbaidschan einen Doppelpack.

Bild 8 von 50 | © GEPA

Mittlerweile hält Arnautovic bei zehn Toren. LAOLA1 hat zum "50er" weitere nette Schnappschüsse des Fan-Lieblings ausgegraben:

Bild 9 von 50 | © GEPA
Bild 10 von 50 | © GEPA
Bild 11 von 50 | © GEPA
Bild 12 von 50 | © GEPA
Bild 13 von 50 | © GEPA
Bild 14 von 50 | © GEPA
Bild 15 von 50 | © GEPA
Bild 16 von 50 | © GEPA
Bild 17 von 50 | © GEPA
Bild 18 von 50 | © GEPA
Bild 19 von 50 | © GEPA
Bild 20 von 50 | © GEPA
Bild 21 von 50 | © GEPA
Bild 22 von 50 | © GEPA
Bild 23 von 50 | © GEPA
Bild 24 von 50 | © GEPA
Bild 25 von 50 | © GEPA
Bild 26 von 50 | © GEPA
Bild 27 von 50 | © GEPA
Bild 28 von 50 | © GEPA
Bild 29 von 50 | © GEPA
Bild 30 von 50 | © GEPA
Bild 31 von 50 | © GEPA
Bild 32 von 50 | © GEPA
Bild 33 von 50 | © GEPA
Bild 34 von 50 | © GEPA
Bild 35 von 50 | © GEPA
Bild 36 von 50 | © GEPA
Bild 37 von 50 | © GEPA
Bild 38 von 50 | © GEPA
Bild 39 von 50 | © GEPA
Bild 40 von 50 | © GEPA
Bild 41 von 50 | © GEPA
Bild 42 von 50 | © GEPA
Bild 43 von 50 | © GEPA
Bild 44 von 50 | © GEPA
Bild 45 von 50 | © GEPA
Bild 46 von 50 | © GEPA
Bild 47 von 50 | © GEPA
Bild 48 von 50 | © GEPA
Bild 49 von 50 | © GEPA
Bild 50 von 50 | © GEPA
LAOLA Meins

Marko Arnautovic

Verpasse nie wieder eine News ZU Marko Arnautovic!

Einfach über LAOLA Meins diesem Thema folgen, und individuell und persönlich alle Infos erhalten!

LAOLA Meins

ÖFB-Team

Verpasse nie wieder eine News ZU ÖFB-Team!

Einfach über LAOLA Meins diesem Thema folgen, und individuell und persönlich alle Infos erhalten!

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare