Alaba meldet Ansprüche auf ÖFB-Kapitänsamt an

Aufmacherbild Foto: © GEPA

David Alaba wäre bereit für die Kapitänsrolle im ÖFB-Nationalteam.

"Ich kann es mir sicherlich vorstellen. Ich denke, ich habe schon öfters bewiesen, dass ich die Mannschaft mit meinem Spiel führen kann", meint der Bayern-Star in einem "ORF"-Interview. 

Der 24-Jährige ist einer von mehreren Kandidaten für die Nachfolge des zurückgetretenen Christian Fuchs. Auch Julian Baumgartlinger, Robert Almer, Marc Janko oder Aleksandar Dragovic gelten als mögliche Anwärter für das Kapitänsamt.


Wer soll neuer Kapitän im ÖFB-Nationalteam werden?

Baumgartlinger ebenfalls heiß auf die Schleife

Baumgartlinger äußerte bereits vor zwei Wochen im LAOLA1-Interview sein Interesse: "Ich wäre bereit, lasse es aber auf mich zukommen."

Gegenüber dem "Kurier" bekräftigte er diese Aussage: "Es wäre eine riesige Ehre für mich. Es gibt nicht so viele Dinge, die man im Team erreichen kann. Das Kapitänsamt ist natürlich erstrebenswert."

Die endgültige Entscheidung über den neuen ÖFB-Kapitän liegt aber bei Teamchef Marcel Koller. Am Donnerstag gibt der Schweizer seinen ersten Kader nach der EURO bekannt.

 

VIDEO: Der alte ÖFB-Kapitän Christian Fuchs in einem etwas anderen Interview

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare