Das große LAOLA1-Goalie-Ranking: 21 bis 30

Aufmacherbild

Österreich war einmal eine Torhüter-Hochburg.

Dass man diesem Status derzeit nicht gerecht wird, zeigt alleine schon das Dauer-Problem, drei bei möglichst hochkarätigen Klubs engagierte Goalies mit Spielpraxis für das Nationalteam zu finden. Letzteres ist für Teamchef Marcel Koller schon länger kein entscheidendes Kriterium mehr - erst bei Robert Almer, dann bei Heinz Lindner, nun bei Ramazan Özcan.

Kein Wunder, dass die Hackordnung der ÖFB-Goalies Anregung für muntere Diskussionen bietet.

Torhüter über Ligen-, Vereins- und Alters-Grenzen hinweg einzuordnen, ist natürlich ein Vergleich von Äpfel mit Birnen. LAOLA1 wagt dieses Experiment dennoch. Wir präsentieren hiermit - in drei Teilen - unser erstes Ranking der 30 besten Torhüter Österreichs, das es in Zukunft halbjährlich geben soll, um Auf- und Absteiger in jeweiligen Momentaufnahmen über einen längeren Zeitraum nachzuzeichnen.

Die Erstellung dieser Rangliste ist aus genannten Gründen keine einfache, wir hatten dabei vor allem folgende Kriterien im Blick:

  • Wie steht es um den Stellenwert des Torhüters im Hinblick auf das Nationalteam?

  • Welche Perspektiven hat der Schlussmann in seiner weiteren Karriere? Ist er noch eher jung und steht am Anfang oder nähert er sich dem Ende seiner Laufbahn?
  • Wie hochklassig - sowohl Liga als auch Verein betreffend - ist der Tormann engagiert? Ein Kaderplatz in der deutschen Bundesliga ist, nur als Beispiel, nun einmal höher einzuschätzen als ein Stammplatz in der Ersten Liga.
  • Und nicht zuletzt geht es natürlich auch um das grundsätzliche Potenzial des Goalies und seine, sofern er überhaupt zum Einsatz kommt, gezeigten Leistungen.

Den Anfang machen die Plätze 30 bis 21. Teil 2 widmet sich den Rängen 20 bis 11. In Teil 3 finden sich die derzeitigen Top 10 der rot-weiß-roten Torhüter-Hackordnung wieder.

30. PASCAL GRÜNWALD

Foto: © GEPA

Wacker Innsbruck, 33 Jahre

Der ehemalige National-Torwart ist in seiner Heimat Tirol in der zweiten Leistungsstufe angekommen. In Innsbruck ist er - sofern fit - gesetzt, in den vergangenen Jahren schlichen sich jedoch immer wieder körperlich bedingte Auszeiten ein. Auch in den vergangenen drei Runden musste er wegen einer Rippenverletzung bzw. eines Bändereinrisses im Sprunggelenks passen. Mit seinen 33 Jahren verfügt Grünwald natürlich über jede Menge Routine (er hat sogar drei Länderspiele bestritten), bisweilen schleichen sich jedoch Unsicherheiten ein.

29. CHRISTIAN DOBNIK

Foto: © GEPA

Wolfsberger AC, 30 Jahre

Nach seinen bärenstarken Leistungen 2012/13 im ersten Bundesliga-Jahr des WAC wurde der Goalie von (Kärntner) Medien sogar ins Nationalteam gefordert. Diese Zeiten sind längst vorbei. Trotz seiner Stärken, die der nunmehr 30-Jährige vor allem auf der Linie hat, ist der ehemalige Lieblings-Keeper von Nenad Bjelica, unter dem er auch beim FC Kärnten und in Lustenau spielte, nur noch Nummer zwei hinter Alexander Kofler. Wenngleich in Wolfsberg traditionell ein harter Kampf ums Einserleiberl tobt.

28. ALEXANDER SCHLAGER

Foto: © GEPA

Floridsdorfer AC, 20 Jahre

Der junge Mann aus der Red-Bull-Akademie bringt grundsätzlich alles mit, was es braucht - stark auf der Linie, gut mit dem Fuß, sicher bei Flanken, Vernunft abseits des Platzes. Einzig durch seine eher geringe Körpergröße von 1,84 Metern strahlt der Salzburger nicht jene Präsenz aus, die sich so mancher Trainer wünschen würde. Als Nachwuchs-Teamspieler hat er viel Erfahrung gesammelt (U17-EM, U17-WM, U19-EM), bei Red Bull (Liefering, Leipzig) setzte er sich aber nicht durch. Im Sommer hat ihn der FAC ablösefrei geholt und zur Nummer eins gemacht.

27. MARTIN KOBRAS

Foto: © GEPA

SCR Altach, 30 Jahre

Der 30-Jährige ist schon so etwas wie ein Urgestein in Altach, geht der vormalige Sturm-Goalie mit den Vorarlbergern doch schon in die achte Saison. Seit dem Frühjahr 2015 muss sich Kobras allerdings mit dem Dauerstatus der Nummer zwei begnügen. Nur wenn Andreas Lukse verletzt ist, darf der Mann, der 2011, 2012 und 2014 in der Ersten Liga zum Tormann der Saison gewählt wurde, in der Bundesliga ran. Davon, dass sich daran bald etwas ändert, ist nicht auszugehen.

26. CHRISTOPH NICHT

Foto: © GEPA

Kapfenberger SV, 22 Jahre

Trotz seines jungen Alters geht der Steirer schon in die vierte Saison als Einser-Goalie bei seinem Heimatverein. Nachdem er im Frühjahr wegen einer Verletzung mit Christian Petrovcic rotierte, ist er nun wieder die klare Nummer eins. Nicht zeigt immer wieder gute Reflexe und genießt trotz seiner erst 22 Jahre einen hohen internen Stellenwert, wie seine Funktion als Kapitän unterstreicht.

25. CHRISTOPHER KNETT

Foto: © GEPA

Austria Lustenau, 26 Jahre

Er ist einer der vielen Keeper, die durch die ausgezeichnete Tormann-Nachwuchsschule der Wiener Austria gegangen sind. Allerdings nahm Knett noch als Teenager den Umweg deutsche Regionalliga, um seine Profi-Karriere in Schwung zu bringen - von 2010 bis 2013 war er in jungen Jahren Stammgoalie bei Sonnenhof Großaspach. Im Sommer 2013 ging es dann ins Ländle zur Lustenauer Austria, wo er auf Anhieb Stammkraft wurde und seither durch sehr solide Leistungen besticht.

24. IVAN LUCIC

Foto: © GEPA

Bristol City, 21 Jahre

Für Lucic gilt Ähnliches wie für so manch weiteren Keeper seines Alters in diesem Ranking: Der durchaus vorhandene gute Name gehört auf dem Platz unter Beweis gestellt. Ein Engagement beim FC Bayern in Ehren, aber Spielpraxis sammelte er kaum, im Frühjahr kam er auch bei der zweiten Mannschaft nicht mehr zum Zug. Der Wechsel in die Championship zu Bristol City soll nun einen Neuanfang darstellen. Gelingt es dem 21-Jährigen, sich endlich durchzusetzen, kann es bei seinem Potenzial in dieser Rangliste schnell nach oben gehen. Derzeit fungiert er bei den Briten jedoch als Nummer zwei.

23. ROBERT OLEJNIK

Foto: © getty

Exeter City, 29 Jahre

Auf der Insel ist "Bobby" Olejnik inzwischen ein alter Hase, hierzulande ist er der breiten Öffentlichkeit weitaus weniger bekannt. Sieben Arbeitgeber kann der 29-Jährige seit seiner Ausbildung bei Aston Villa bereits aufweisen. Nach vier Jahren in Schottland beim FC Falkirk tingelte er in den vergangenen Jahren durch die englische Provinz. Für die ersten beiden Ligen scheint es dabei nicht mehr zu reichen, derzeit ist er in der viertklassigen League Two bei Exeter engagiert. Rund 300 Profi-Liga-Spiele in England und Schottland sind jedoch aller Ehren wert für seine Karriere.

22. MICHAEL GSPURNING

Foto: © GEPA

Union Berlin, 35 Jahre

Routinierte und mannschaftsdienliche Schlussmänner zur Absicherung sind in Mode, Gspurning hat sich als solcher einen Namen gemacht. Der Weltenbummler, der seine beste Zeit in Griechenland und in den USA erlebte, fungierte in der Vorsaison in dieser Rolle bei Schalke 04, in dieser Spielzeit bei Union Berlin. Bei den Hauptstädtern arbeitet er mit dem jungen Goalie-Duo Jakob Busk und Daniel Mesenhöhler. Profi-Pflichtspiele sammelte der Steirer seit seinem Abschied aus Seattle im Herbst 2013 nur wenige, mit seinem gewinnenden Charakter war er bei seinen diversen Arbeitgebern jedoch gerne gesehen - und findet auch immer wieder einen Job bei namhaften Klubs.

21. JOHANNES KREIDL

Foto: © GEPA

KuPS, 20 Jahre

Ein einziges Mal durfte Kreidl bei den Amateuren des FC Wacker ran - Ende April 2014. Weil die Perspektiven in Tirol nicht gerade rosig waren, kam einige Wochen später die Chance, zum Hamburger SV zu wechseln, gerade recht. Bei den Norddeutschen kam der 1,94 Meter große Blondschopf vor allem im Nachwuchs zum Einsatz. Seit Februar 2016 darf sich der Tiroler Profi-Goalie nennen. Der HSV hat ihn nämlich bis Jahresende an den finnischen Erstligisten KuPS verliehen. In der Veikkausliiga ist er Stammgoalie, hat in 18 Partien nur 17 Gegentreffer kassiert und neun Mal zu Null (im Mai sechs Mal in Folge!) gespielt. Immerhin.

>>>HIER GEHT ES IM GOALIE-RANKING ZU DEN PLÄTZEN 11-20>>>

>>>HIER GEHT ES IM GOALIE-RANKING ZU DEN PLÄTZEN 1-10>>>

LAOLA Meins

ÖFB-Team

Verpasse nie wieder eine News ZU ÖFB-Team!

Einfach über LAOLA Meins diesem Thema folgen, und individuell und persönlich alle Infos erhalten!

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare