Bullen nach starker zweiter Halbzeit weiter

Aufmacherbild Foto: © GEPA

Red Bull Salzburg steht in der zweiten Cup-Runde. Der Titelverteidiger siegt bei Regionalligist Vorwärts Steyr 3:1.

Nach einer torlosen ersten Hälfte bricht ein Handelfmeter schließlich den Bann, Stefan Lainer (61.) verwertet. Danach sind die Konditionsunterschiede merkbar, Bernardo per Weitschuss (78.) und Minamino (92.) legen nach. Rzatkowskis Kopfball endet als Lattenpendler. Gotthartsleitner gelingt das Ehrentor (93.).

Salzburg ist damit seit 18 Cup-Spielen ungeschlagen.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare