Rapid Wien feiert ungefährdeten Sieg gegen Schwaz

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Der SK Rapid steht in der 2. Cup-Runde. Die Hütteldorfer kommen auswärts beim SC Schwaz zu einem ungefährdeten 2:0-Sieg.

Stephan Auer bringt die Wiener bereits in der siebten Minute nach einem Zuspiel von Joelinton in Führung.

Danach ist Rapid spielbestimmend, kann die knappe Führung jedoch erst in der 75. Minute ausbauen. Nach einer Flanke von Thomas Schrammel ist Neo-Kapitän Stefan Schwab per Kopf zur Stelle. Steffen Hofmann avanciert zum alleinigen Rekordspieler des SCR (528. Pflichtspiel).

Die beste Möglichkeit der Tiroler vergibt Ertugrul Yildirim in der 26. Minute. Joelinton trifft in der 83. Minute die Latte.

BW Linz souverän

Der FC Blau-Weiß Linz feiert beim Wiener Ostliga-Aufsteiger FC Karabakh einem souveränen 5:1-Auswärtssieg. Kara (14.) bzw. Kreuzer (7.), Templ (24., 59.) und Schagerl (35., 42.) treffen.

Der ASK Elektra ist nach einem 2:1-Heimerfolg gegen Traiskirchen ebenfalls weiter. Hartberg gewinnt souverän beim SAK Klagenfurt mit 5:0.

Textquelle: © LAOLA1.at

ÖFB-Cup: SCR Altach in 1. Runde gegen Dornbirn souverän

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare