Heuert Joachim Löw in der Türkei an?

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Joachim Löw ist ein begehrter Mann.

Obwohl der 56-Jährige noch bis 2018 beim DFB unter Vertrag steht, fällt sein Name immer wieder, wenn es um mögliche Trainer-Posten geht. In der Türkei wird Löw aktuell mit Fenerbahce Istanbul in Verbindung gebracht. "Fanatik" berichtet, dass Vitor Pereira im Sommer abgelöst werden soll.

Laut der Sportzeitung könnte der Deutsche nach der EURO in Frankreich zu haben sein. Bereits in der Saison 1998/99 trainierte Löw "Fener".


Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare