Chaos bei Villarreal

Aufmacherbild Foto: © getty

Nicht ganz eine Woche vor dem CL-Playoff gegen den AS Monaco geht es bei Villarreal rund. Der spanische Klub steht plötzlich ohne Trainerteam da.

Marcelino, der bisherige Coach, hat sich in beiderseitigem Einvernehmen vom Verein getrennt. Der überraschenden Entscheidung sind in den vergangenen Tagen Streitigkeiten über die Kaderplanung mit der Villarreal-Führungsriege vorausgegangen. Auch die Co-Trainer Ruben Uria und Ismael Fernandes verlassen den Klub.

Marcelino war seit Jänner 2013 im Amt.


Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare