FC Valencia suspendiert Sofiane Feghouli

Aufmacherbild Foto: © getty

Der FC Valencia hat Rechtsaußen Sofiane Feghouli aus disziplinären Gründen vorläufig suspendiert.

Nach dem Spiel in der Vorwoche gegen Las Palmas reiste der Algerier nach Paris. Ein Problem mit seinem Flug soll verhindert haben, dass er rechtzeitig zum Training am vergangenen Dienstag erschien.

Der Klub nimmt zu diesem Vorfall in seinem Statement nicht Stellung. Feghoulis Vertrag endet im Juni.

Beim 2:1-Sieg am Sonntag gegen Sevilla kam der 26-Jährige nur 13 Minuten zum Einsatz.

Wie die "Marca" und "Superdeporte" berichten, soll Feghouli nach dem Spiel verweigert haben, am Auslaufen der Mannschaft teilzunehmen. Diese Aktion dürfte wohl den Ausschlag für die Suspendierung gegeben haben.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare