Lienhart-Transfer zieht sich hin

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Philipp Lienharts Transfer von Real Madrid zum SC Freiburg in die deutsche Bundesliga zieht sich in die Länge.

Wie der "kicker" berichtet, liegen die Verhandlungen zwischen den beiden Klubs aktuell auf Eis. Als Grund wird der Champions-League-Triumph der "Königlichen" genannt, andere Termine hätten aktuell Vorrang.

Das soll aber nichts am Interesse der Breisgauser am 20-jährigen Innenverteidiger ändern. Der ÖFB-Legionär soll die Lücke, die durch den Abgang von Marc Torrejon entstanden ist, füllen.

Lienhart, der den Sprung in Reals Kader für das CL-Finale nur knapp verpasste, steht jedoch noch bis 2019 beim spanischen Rekordmeister unter Vertrag.

Deshalb ist für den Niederösterreicher aus Lilienfeld eine Ablöse fällig.

Textquelle: © LAOLA1.at

French Open: Oliver Lederer feuert Dominic Thiem an

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare