Lange Pause für Sevillas Krohn-Dehli

Aufmacherbild Foto: © getty

Für Michael Krohn-Dehli endete das Europa-League-Halbfinale gegen Shaktar Donezk mit einer schweren Verletzung.

Der dänische Internationale zog sich einen Kniescheibenbruch im linken Bein zu und wurde bereits am Freitag operiert. Der 32-Jährige wird sieben bis acht Monate ausfallen.

Krohn-Dehli war in der 59. Minute eingewechselt worden. Doch bereits in der 72. Minute musste der 32-Jährige wegen der schweren Knieverletzung vom Platz getragen werden.

La Liga LIVE bei LAOLA1.tv: Am Samstag sind Real Madrid (ab 16 Uhr), Atletico Madrid (ab 18:15 Uhr) und der FC Barcelona (ab 20:30 Uhr) im Einsatz!


Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare