Sevilla hält sich Celta Vigo vom Leib

Aufmacherbild

Der FC Sevilla trotzt Celta Vigo in der 23. Runde von La Liga auswärts ein 1:1 ab.

Dabei müssen die Andalusier nach einer frühen Gelb-Roten Karte gegen Federico Fazio (25.) über eine Stunde lang zu zehnt überstehen.

Trotz der Unterzahl gehen die Gäste kurz vor Ende der ersten Hälfte durch Daniel Carrico (43.) in Führung. Nach der Pause gleicht Claudio Beauvue (64.) für die Hausherren aus.

In der Tabelle bleibt Sevilla auf Rang fünf, Celta liegt weiterhin zwei Zähler dahinter auf Platz sieben.

LAOLA Meins

La Liga

Verpasse nie wieder eine News ZU La Liga!

Einfach über LAOLA Meins diesem Thema folgen, und individuell und persönlich alle Infos erhalten!

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare