Real rettet Sieg bei Las Palmas

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Real Madrid feiert in der 29. Runde in La Liga einen 2:1-Zittersieg bei Las Palmas.

Die Gäste gehen vor der Pause nach einem Eckball durch Sergio Ramos per Kopf in Führung (24.).

Real-Tormann Keylor Navas präsentiert sich in guter Form und hält bis kurz vor Schluss den Kasten sauber, doch im Finish trifft Jose verdient zum Ausgleich (87.).

Real rettet den Sieg nach einem weiteren Eckball: Casemiro köpft die Hereingabe ins Eck (89.) und die Madrilenen siegen doch noch nach matter Leistung.



Ramos fliegt noch vom Platz

In der Nachspielzeit sieht Ramos allerdings nach einem Foulspiel noch die Gelb-Rote Karte (91.).

Den ersten Karton sah der Torschütze zum 1:0 nach einem Gerangel (55.), Ramos fehlt damit am kommenden Sonntag im Heimspiel gegen Sevilla.

In drei Wochen steigt "El Clasico" und Real macht mit dieser Leistung nur bedingt Werbung für sich, hätten sich die Gastgeber (Tabellen-15.) doch redlich einen Punkt verdient gehabt.

Die Statistik spuckt etwa aus: Las Palmas hat mehr Schüsse abgegeben (15:12), auch mehr auf das Tor (6:4). In der Tabelle bleibt Real zwölf Punkte hinter Leader Barcelona Dritter, mit vier Zählern Rückstand auf den Zweiten Atletico.

Bilbao schlägt zuvor Betis Sevilla 3:1.



LAOLA Meins

Real Madrid

Verpasse nie wieder eine News ZU Real Madrid!

Einfach über LAOLA Meins diesem Thema folgen, und individuell und persönlich alle Infos erhalten!


Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare