Real holt Juventus-Stürmer Morata zurück

Aufmacherbild Foto: © getty

Real Madrid steht unmittelbar davor, eine Rückholaktion perfekt zu machen.

Der spanische Rekordmeister soll Juventus Turin darüber informiert haben, von der Rückkaufoption für Alvaro Morata Gebrauch zu machen.

Das teilte der Generaldirektor der "Alten Dame", Giuseppe Marotta, mit: "Real Madrid hat uns über seine Intention informiert, die Rückkaufoption zu ziehen. In einigen Tagen kommen die Dokumente."

Die "Königlichen" müssen 30 Millionen Euro für den verlorenen Sohn berappen.

Gewechselt ist er zunächst für zwanzig Millionen Euro, weil er auf zu wenig Einsatzzeit beim weißen Ballett kam. In der Serie A bestritt er 93 Partien für Juventus und steuerte 27 Treffer sowie 19 Assists bei.

Der Deal muss zwischen 1. und 15. Juli abgewickelt werden. Real will den Stürmer auch nicht weiterziehen lassen, da Trainer Zinedine Zidane mit Morata plant.

Aktuell ist der 23-Jährige noch bei der EURO für sein Heimatland Spanien im Einsatz.



LAOLA Meins

Real Madrid

Verpasse nie wieder eine News ZU Real Madrid!

Einfach über LAOLA Meins diesem Thema folgen, und individuell und persönlich alle Infos erhalten!


LAOLA Meins

La Liga

Verpasse nie wieder eine News ZU La Liga!

Einfach über LAOLA Meins diesem Thema folgen, und individuell und persönlich alle Infos erhalten!


Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare