Real umwirbt PSG-Innenverteidiger

Aufmacherbild Foto: © getty

Schlechte Nachrichten für Österreichs Real-Legionär Philipp Lienhart.

Laut "Marca" planen die Madrilenen die Verpflichtung eines zusätzlichen Innenverteidigers. Fünf Kandidaten sollen auf der Liste stehen. Wunsch-Neuzugang ist demnach PSG-Profi Marquinhos.

Der 21-jährige Brasilianer wechselte im Sommer 2013 um 31,4 Millionen Euro von der Roma nach Paris. Dort besitzt er noch einen Vertrag bis 2019.

Heuer kam Marquinhos trotz Konkurrenz von Thiago Silva und David Luiz auf 14 Saisoneinsätze für PSG.

Für Lienhart würde es schwer werden

Der Abwehrspieler wäre ein direkter Konkurrent für den zwei Jahre jüngeren Lienhart um einen zukünftigen Kader-Platz bei den "Königlichen". Der Wiener lief in dieser Spielzeit schon 15 Mal für die zweite Mannschaft Reals auf (ein Tor), sein früherer Coach Zinedine Zidane wurde mittlerweile zum Cheftrainer befördert.

Im Cup kam Lienhart gegen Cadiz sogar schon zu einem Kurzeinsatz für die erste Mannschaft. 

Real trifft am Sonntag um 20:30 Uhr auf Espanyol Barcelona. Die Vorschau dazu gibt es hier:

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare