Raul gibt Real Madrid einen Korb

Aufmacherbild
 

Florentino Perez möchte laut Berichten der "Marca" Klub-Legende Raul gerne als eine Art Repräsentant zurück zu Real Madrid holen.

Der 38-Jährige, der seine aktive Karriere im vergangenen Monat bei Cosmos New York beendete, soll demnach aber andere Pläne haben. Zumindest vorerst möchte der ehemalige Stürmer-Star, der 228 Pflichtspiel-Tore für das "Weiße Ballett" erzielte, noch in den Staaten bleiben.

Eine Rückkehr zu seinem Heimatverein sei aber nicht ausgeschlossen.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare