Saison-Aus! Philipp Lienhart schwer verletzt

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Bittere Zwangspause für ÖFB-Legionär Philipp Lienhart.

Der 19-Jährige verletzt sich beim 6:3-Sieg von Real Madrid B (Castilla) gegen CD Guadalajara und muss nach 65 Minuten ausgewechselt werden. Nun steht die Diagnose fest: Der Innenverteidiger zieht sich einen Schlüsselbeinbruch zu und muss die Saison 2015/16 vorzeitig beenden.

Laut seinem Castilla-Coach Luis Miguel Ramis fällt der ehemalige Rapid-Nachwuchsspieler mindestens zwei Monate aus.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare