Barcas "MSN"-Sturm will Torrekord brechen

Aufmacherbild Foto: © getty

Nach der 7:0-Gala in der Champions League gegen Celtic Glasgow will Barcelonas Offensiv-Trio Lionel Messi, Luis Suarez und Neymar in der Meisterschaft gegen Leganes nachlegen.

Beim Aufsteiger dürfte das Trio erstmals in dieser La-Liga-Saison von Beginn an zusammen auflaufen. Aktuell halten sie bei 13 Treffern, in der Vorsaison erzielte der "MSN"-Sturm die Rekordzahl von insgesamt 131 Toren.

"Diese Marke wollen wir übertreffen", kündigt Neymar an. "Ich verstehe mich blendend mit Messi und Suarez."

"Wir helfen einander und werden alles dafür tun, weiterhin viele Treffer und Assists zu liefern", sagt der Brasilianer, der wegen seiner Olympia-Teilnahme erst vor einer Woche die erste Partie für Barca in dieser Spielzeit absolvierte.

VIDEO! Neymar bezieht zu den Wechselgerüchten Stellung:

Der Text wird unter dem Video fortgesetzt.


Real ohne Bale

Im Gegensatz zu Barcelona kann Erzrivale Real Madrid im Spiel gegen Espanyol in der Offensive nicht aus dem Vollen schöpfen. Gareth Bale wird aufgrund seiner im Champions-League-Match gegen Sporting Lissabon erlittenen Hüftverletzung geschont.

Mit Cristiano Ronaldo haben die Madrilenen aber ohnehin einen Espanyol-Spezialisten in ihren Reihen. Der Portugiese, der erst in der letzten Woche sein Comeback nach überstandener Knieverletzung feierte, erzielte in der vergangenen Saison in zwei Liga-Spielen acht Tore gegen Espanyol.

Alle Highlight-Videos aus Europas Top-Ligen – Premier League, La Liga, Serie A, Ligue 1 – findest du hier!

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare