Lionel Messi winkt neuer Mega-Vertrag

Aufmacherbild Foto: © getty

Lionel Messi winkt eine Gehaltserhöhung.

Nach turbulenten Wochen samt Rücktritt aus dem Nationalteam und Bewährungsstrafe wegen Steuerhinterziehung könnte dem Argentinier nach der Rückkehr aus dem Urlaub ein Mega-Vertrag winken. "Mundo Deportivo" berichtet, dass der FC Barcelona den bis 2018 laufenden Kontrakt vorzeitig bis 2021 verlängern will.

Derzeit verdient der 29-Jährige rund 36 Millionen Euro, diese Summe würde bei einem neuen Arbeitspapier weiter steigen.

Was läuft mit Chelsea?

Zuletzt wurden Gerüchte laut, der fünffache Weltfußballer könnte vor einer ungewissen Zukunft bei den Katalanen stehen. Chelsea und Manchester City sollen ihn in die Premier League locken wollen.

(Artikel wird unterhalb des Videos fortgesetzt)


Laut "Sun" gaben die "Blues" unlängst ein Angebot über 130 Millionen Euro ab, das Barca postwendend abgelehnt haben soll.

Messis Ausstiegsklausel liegt aktuell bei 250 Millionen Euro - gut möglich, dass auch diese im Falle einer Unterschrift nochmals erhöht wird.

 

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare