Messi widerspricht Ronaldo: Freundschaft wichtig

Aufmacherbild Foto: © getty

Lionel Messi führt den Erfolg mit seinen Barca-Sturmkollegen Luis Suarez und Neymar auf ihre Freundschaft zurück.

"Es ist einfach wundervoll, mit ihnen gemeinsam zu spielen", sagt der Argentinier. "Wir sind wirklich Freunde und genau das ermöglicht es uns, diesen Fußball zu spielen."

Messi widerspricht damit indirekt Cristiano Ronaldo. Der Portugiese meinte zuletzt, dass Fußballspieler keine freundschaftliche Beziehung pflegen müssen, um als Mannschaft auf dem Feld eine gute Leistung zu bringen.

"Ich gehe mit Gareth Bale oder Karim Benzema nicht zum Abendessen, aber das ist auch nicht so wichtig. Es zählt, was auf dem Platz passiert", erklärte "CR7" damals.

Auch Barca-Coach Luis Enrique hat sich schon zur Freundschaft seines Sturmtrios geäußert. Hier seht ihr, was er zu sagen hat:

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare