Messi-Fan schwimmt kilometerweit für Selfie

Aufmacherbild Foto: © GEPA

Lionel Messi bekommt im Urlaub auf Ibiza Besuch von einem besonderen Fan.

Ein Anhänger erkennt Messis Yacht, die rund einen Kilometer vor der Küste vor Anker liegt und springt kurzerhand ins Wasser, um zum Boot des Barcelona-Stars zu schwimmen und ein Selfie mit ihm zu machen. Ein Plastik-Sackerl sollte dabei sein Handy vor dem Wasser schützen.

Der Fan schaffte es tatsächlich bis zur Yacht, sein Handy hatte den Weg jedoch nicht unbeschadet überstanden. Ein Bild mit Messi bekam er dennoch.

"Ich habe ein Handy verloren, aber ein Bild mit Messi gewonnen. Er war sehr bescheiden und gastfreundlich, er und seine Familie haben sich prima verhalten", wird der Fan, der eigentlich Anhänger von Atletico Madrid ist, in der "El Mundo Deportivo" zitiert. 

Das Angebot, mit einem Wassertaxi zurück an den Strand gebracht zu werden, lehnte er übrigens ab. Er schwamm den weiten Weg zur Küste zurück.



Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare